· 

Ich gehe auf eine Reise...

... und nehme euch mit! Es geht um das Buch "40 Tage Liebe wagen für Eltern" von Stephen und Alex Kendrick (In diesem Blog beziehe ich mich ausschließlich auf das Buch vom Luqs Verlag, weil ich dort direkt mein Vorhaben habe absegnen lassen). Dieses Buch ist eine 40 tägige Reise für Eltern. Es will helfen, jedes einzelne Kind in allen Lebenslagen bedingungslos zu lieben, mehr wert zu schätzen und zu genießen. Jedes Kapitel entspricht einem Tag und beinhaltet jeweils drei wichtige Elemente:

Zu Beginn gibt es stets einen Text, der das Verständnis von Liebe aus unterschiedlichen Gesichtspunkten beleuchtet. Diesen gilt es sorgfältig durchzulesen und über die Worte nachzudenken.

Das zweite Element beinhaltet für jeden Tag die Herausforderung etwas Bestimmtes für die Kinder zu tun.

Und am Ende eines jeden Kapitels ist in dem Buch Platz seine Erfahrungen des Tages und seine Gedanken aufzuschreiben. Ich für meinen Teil werde dies nicht in dem Buch direkt, sondern hier auf dem Blog tun.


 So, was gibt es noch zu sagen? Ja, eigentlich auch wichtig zu wissen ist, dass dieses Buch von christlichen Autoren geschrieben wurde. Diese orientieren sich bezüglich des Verständnis von Liebe, Beziehung und Erziehung an den Aussagen der Bibel. Neben den Überschriften der einzelnen Tage werde ich deshalb auch die zu Beginn der Kapitel jeweils angeführten Bibelverse zitieren. 


Wenn jemand von euch diese Reise mit mir beginnen möchte, dann kann er das gerne tun! Kaufen könnt ihr euch das Buch für rund 15 Euro hier: http://www.luqs.de/buecher/40_tage_liebe_wagen_fuer_eltern/.


Meine Reise beginnt am Donnerstag dem 22.11.2018 und meine Erfahrungen könnt ihr hier im Blog mitverfolgen. Eher unwahrscheinlich ist, dass meine Reise wirklich nur 40 Tage dauern wird. An manchen Tagen werden es vielleicht Aufgaben geben, die ich auf alle meine Kinder gleichzeitig anwenden kann. Oft werde ich aber auch einzeln vorgehen, das heißt es kann sein, dass ich Aufgaben für alle meine vier Kinder hintereinander wiederholen werde. Was meinen "Lernerfolg" und das Umsetzen der Inhalte angeht, kann es ebenfalls zu Wiederholungen von Tagen kommen. Hier bitte ich also um euer Verständnis. Wenn ihr diese Reise mit mir zusammen gehen wollt und dieses Buch ebenfalls lest und es euch zu langsam voran geht, steht es euch natürlich frei in eurem eigenen Tempo zu reisen😉 

Gerne könnt ihr mir jederzeit Kommentare da lassen. Auch eure eigenen Erfahrungen dürft ihr gerne mit mir und den anderen Lesern teilen! Ich freue mich auf diese Reise und hoffe viel für den Alltag und die Beziehung zu meinen Kindern zu lernen und das Gelernte auch umsetzen zu können :)

 

Euer Waldkuss

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0